Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Ich freue mich darauf, als Stadtverordnetenvorsteher kommunale Politik für die Menschen in unserer Stadt zu gestalten.

Ich werde versuchen, zu motivieren und auszugleichen, um möglichst Viele in diesem Hause dazu zu bringen für die gemeinsame Sache ihr Bestes zu geben. Vielleicht gelingt uns dies ja auch in den nächsten 5 Jahren.

Die Stadtverordnetenversammlung ist das oberste Organ in dieser Kommune. Wir alle sollten in erster Linie Politik für die Dietzenbacher Bürger machen.

Wir müssen unser politisches Handeln transparent gestalten, damit die Bürger unsere Entscheidungen nachvollziehen können und uns so ihr Vertrauen schenken können. Nur so erlangen wir Glaubwürdigkeit.

 

 

Christel Germer

Stadtverordnetenvorsteherin